zur navigation

Logo Nacht der Kirchen
Programmheft
Liebe Chemnitzerinnen und Chemnitzer, liebe Gäste in unserer Stadt,

in diesem Jahr sind es 26 Gotteshäuser, die zur „Nacht der Kirchen“ mit ca. halbstündigen Programmen, die jeweils zur vollen Stunde beginnen, einladen. Diese Gotteshäuser gehören zu unterschiedlichen christlichen Konfessionen und liegen zwischen dem Schlossberg und Gablenz, zwischen Lichtenwalde und Harthau. Nicht alle zusammen sind am 16. Juni zwischen 20:00 Uhr und Mitternacht von einer Person zu erreichen. An einer Auswahl geht also kein Weg vorbei. Und dabei hilft Ihnen das Heft, das Sie gerade in der Hand halten. Die Angebotsvielfalt ist auch ein Hinweis darauf, dass christliches Gemeindeleben in Chemnitz unterschiedliche Facetten hat.

Stellen Sie sich also Ihre individuelle „Nacht-der-Kirchen-Route“ zusammen. Und vielleicht erreichen Sie ja in einer Fahr- oder Laufgemeinschaft mit anderen „Nachtschwärmern“ gemeinsam Ihre Ziele.

Wo auch immer Sie im Rahmen der Chemnitzer „Nacht der Kirchen“ auftauchen: Sie sind herzlich willkommen! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort freuen sich auf Sie und möchten Ihnen manch gutes „Aha-Erlebnis“ vermitteln.

Im Namen des Ökumenischen Vorbereitungskreises

Stephan Brenner

Nacht der Kirchen 2015 – Rückblick in Bildern